Welche sind aus Ihrer Sicht die drei praktischsten Erfindungen?

Der » Bleistift«
Er vermittelt auf einfachste Weise Bilder, Gedanken, Ideen und Worte und funktioniert überall, sogar erwiesenermaßen im Weltall.

Der »Laptop«.
Damit bin ich überall auf der Welt in der Lage zu kommunizieren und meine kreativen Ideen ins Laufen zu bringen.

Das » Flugzeug«
Es macht die Welt zu einem Dorf, es ermöglicht mir viel fremde Kulturen ohne enormen Zeitaufwand verstehen zu lernen und unsere Ideen global zu etablieren.

Was treibt Sie an?

Die Faszination zu sehen, wie aus einem kreativen Gedanken ein reales funktionierendes Ganzes wird, welches den Menschen viel Freude bereitet und wirtschaftlich erfolgreich ist.



Wem würden Sie mit welcher Begründung einen Orden verleihen?

Wenn er noch leben würde, Leonardo da Vinci.

Er hat viele Fesseln abgeschüttelt, hat das große Ganze gesehen und hat mit seinem Schaffen sowohl die Medizin als auch die Technik maßgeblich beeinflusst.


Auf welche eigene Leistung sind Sie besonders stolz?

Dass meine Kinder anständige Menschen geworden sind, die mit beiden Beinen am Boden der Realität stehen und Ihr Leben erfolgreich meistern.

Ein bisschen Stolz bin ich auch, dass meine Wellness Ideen einen weltweiten Boom ausgelöst haben und in der Top Hotellerie nicht mehr wegzudenken sind.


Als Kind wollten Sie sein wie...?

Ich bin.


Wie können Sie am besten entspannen?

In der Natur, um dort die Seele baumeln zu lassen und einige kreative Gedanken nach zu fassen.


Was ist für Sie eine Versuchung?

Wenn ich eine brillante Idee habe, drängt es mich diese auch zu realisieren.


Schenken Sie uns eine Lebensweisheit...

Was immer du tust, tue es mit Freude und Enthusiasmus und es wird nie Arbeit sein.


Für welchen Maler würden Sie viel Geld ausgeben?

Degas


Wo hätten Sie gerne einen Zweitwohnsitz?

In einem Olivenhain am Gardasee.


Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?

Eine Flasche Sassikaia und etwas Hervorragendes aus der mediterranen Küche.
Oder noch besser.
Ein feudales Mahl mit dem Gouverneur bei dem wir meine Begnadigung begießen. Mit was wäre mir dann egal.


Was ist für Sie das beeindruckenste Gebäude der Welt?

Die Sagrada Familia von Gaudi.


Welche historische Persönlichkeit würden Sie gerne treffen?

Leonardo da Vinci


Was sagt man Ihnen nach?

Dass meine Kreativität, sowohl meine größte Stärke, als auch meine größte Schwäche ist.


Das glaubt keiner von Ihnen...

Dass Geld für mich nicht wichtig ist, sondern dass erfolgreich sein, in dem was man tut mein Hauptmotivator ist.


Auf die berühmte einsame Insel nehme ich folgende drei Dinge mit...

1. Einen Bücherschrank voll Bücher

2. Mein Mountainbike

3. Mein Segelboot.

Und vor allem meine Frau.


Sie gewinnen eine Million Euro – was nun?

NICHTS. .
Ich würde unverändert gleich weiterleben.


Ihre größten sportlichen Leistungen?

Eine Alpenüberquerung mit dem Moutainbike und eine Spitzenposition mit meinem Racing Catamaran.



Heinz Schletterer
Wir freuen uns über Ihren Kontakt
Frau Herr Titel:
Vorname:*
Nachname:*
Unternehmen:
Strasse:*
PLZ:* Ort:*
Land:*
Telefonnummer:*
E-Mail Adresse:*
Internetadresse:
Ihre Anfrage: